Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden 

 Ajla Brka aus Simbach ist Landkreisschülersprecherin – Carmelia Baraian und Mrnes Music sind Stellvertreter

Zur Wahl der Landkreis-Schülersprecher trafen sich die Vertreter und Verbindungslehrer der Mittelschulen in Pfarrkirchen mit Rektor Rainer Lehner (r.). Ajla Brka (zweite Reihe, 2. von rechts), Camelia Baraian (zweite Reihe, 3. von rechts) und Mirnes Music (dritte Reihe rechts) vertreten nun die Schüler des Landkreises. Geleitet wurde die Wahl von Beratungslehrerin Susanne Holzhammer (3. Reihe, 2. von rechts). −F.: red
Zur Wahl der Landkreis-Schülersprecher trafen sich die Vertreter und Verbindungslehrer der Mittelschulen in Pfarrkirchen mit Rektor Rainer Lehner (r.). Ajla Brka (zweite Reihe, 2. von rechts), Camelia Baraian (zweite Reihe, 3. von rechts) und Mirnes Music (dritte Reihe rechts) vertreten nun die Schüler des Landkreises. Geleitet wurde die Wahl von Beratungslehrerin Susanne Holzhammer (3. Reihe, 2. von rechts). −F.: red

Pfarrkirchen. Ihre Landkreisvertreter haben die Schülersprecher der Mittelschulen gewählt. An der Spitze steht Ajla Brka von der Inntal-Mittelschule Simbach. Ihre Stellvertreter sind Camelia Baraian und Mirnes Music von der Johannes-Hirspeck-Mittelschule in Pfarrkirchen. Die drei Jugendlichen vertreten künftig die Interessen der Schüler aus Rottal-Inn im Bezirk und auf Landesebene.

Im Rahmen der Schülermitverantwortung (SMV) wird den Schülern die Möglichkeit gegeben, das Leben und den Unterricht ihrer Schule mitzugestalten. Hierfür werden Schülersprecher und Stellvertreter gewählt. Zu ihren Aufgaben gehören die Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen, die Übernahme von Ordnungsaufgaben, die Wahrnehmung schulischer Interessen oder auch die Mithilfe bei der Lösung von Konfliktfällen. Aus ihren Reihen wählen sie dann die Landkreisschülersprecher. Dies erfolgte bei einem Treffen an der Johannes-Hirspeck-Mittelschule Pfarrkirchen.

 

Nach einer Kennenlernrunde beschäftigten sich die Teilnehmer aus den Mittelschulen Arnstorf, Eggenfelden, Gangkofen, Johanniskirchen, Kirchdorf am Inn, Massing, Pfarrkirchen, Tann, Triftern, Simbach und der Montessorischule Eggenfelden mit ihren Aufgaben als Schülersprecher. Gemeinsam überlegten sie, welche Aktivitäten an den einzelnen Schulen vorgesehen sind.

Geleitet wurde die Informationsveranstaltung und die anschließende Wahl von Beratungslehrerin Susanne Holzhammer von der Johannes-Hirspeck-Mittelschule. Parallel trafen sich die Verbindungslehrer der Schulen zum Erfahrungsaustausch. Thema war etwa der "Mobile Sonderpädagogische Dienst" und die Möglichkeiten der Kooperation mit den Förderschulen. Rektor Rainer Lehner dankte den Schulsprechern für ihr Engagement und gratulierte den Gewählten zu ihrem Amt. − red

Schulleitung

Rektorin:

Susanne Hecht

 

Konrektor:

Michael Eder

 

 

Adresse

Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden

Schulstraße 5

84307 Eggenfelden

08721 2004

verwaltung@mittelschule-eggenfelden.de

Log In (Lehrer)