Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden 

Schülerinnen und Schüler beider Schulen singen „We are the World“ von Michael Jackson

Ein gemeinsames Projekt von Mittelschule und Montessori-Schule Eggenfelden

“English is spoken around the world” hieß das gemeinsame Englisch-Projekt von Mittelschule und Montessori-Schule Eggenfelden, zu dessen Abschluss am Donnerstag Rektorin Susanne Hecht für die Mittelschule und der Schulleiter der Montessori-Schule Rocco Sbirziola die Gäste herzlich begrüßten.

In ihren Grußworten hob Rektorin Susanne Hecht die Leistungen der Schülerinnen und Schüler hervor.

In nur vier Tagen gemeinsamen Arbeitens stellten die Schülerinnen und Schüler eine Ausstellung zusammen, in der alle Exponate von ihnen selbst erstellt und gestaltet wurden. Geprägt waren die Projekttage durch die Zusammenarbeit der beiden Schulen und ihren Lehrern, Schülerinnen und Schülern.

Schulleiter Rocco Sbirziola dankte besonders den Schülerinnen und Schülern für ihre Leistungen während der Projekttage. „Erst das Erlernen verschiedener Sprachen bietet die Möglichkeit, die Welt anderer Personen kennen zu lernen“, so Sbirziola in seinen Grußworten.

Projektleiterin Nicole Müller-Menrath und Lehrerin Anja Felixberger leiteten das Theaterstück mit einem launigen Zwiegespräch ein, ehe sich eine Schülergruppe mit ihrem Lehrer auf Entdeckungsreise begaben und sich prompt am Flughafen aus den Augen verloren.

So kam es, dass Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse auf sich alleine gestellt eine Sightseeing Tour durch London unternahmen, auf der sie den Gästen bedeutende Sehenswürdigkeiten von London zeigten. Auch Schottland mit seinen Seen und Bergen durfte auf diesem Trip nicht fehlen.

Die achten Klassen verschlug es nach Amerika. Dort machten sie auf einer Bustour New York unsicher. Sie kamen am Empire State Building vorbei, fuhren über die Brooklyn Bridge und erholten sich in Central Park ehe sie im Yellow Stone Park auf Bärenjagd gingen.

Australien und Südafrika waren die Reiseziele der Neuntklässler. Kaum angekommen machte die enorme Hitze in Südafrika den Reisenden extrem zu schaffen. Den Jungs aus Bayern fehlte das entsprechende Nass und die Damen hatten unter der Hitze um ihr Aussehen Angst.

Die Musik durfte bei diesem Projekt auch nicht zu kurz kommen. So unterhielten die Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Jahrgangstufen mit „We are the World“, dem „Cup-Song“ und einer afrikanischen Trommel-Einlage die Zuschauer.

In der Pause wurden die Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten aus den Ländern, die die Schüler bereisten, verwöhnt.

Schulleitung

Rektorin:

Susanne Hecht

 

Konrektor:

Michael Eder

 

 

Adresse

Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden

Schulstraße 5

84307 Eggenfelden

08721 2004

verwaltung@mittelschule-eggenfelden.de

Log In (Lehrer)