Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden 
+++ Wir wünschen allen schöne und erholsame Ferien. +++ Sobald wir wissen, wie das nächste Schuljahr zu planen ist (bezüglich Corona), geben wir es über unsere Home-Page bekannt. +++

An alle Eltern und Erziehungsberechtigten der 5. - 10. Jahrgangsstufen                                                                           Eggenfelden, 03.09.2020

 Unterrichtsplanung ab dem 08.09.2020

 Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 mit Blick auf die aktuelle Lage hat die Staatsregierung ab dem 08.06.2020 eine Vollbeschulung für die

5.– 10. Jahrgangsstufe vorgesehen.

Die Schüler und Schülerinnen werden wieder in allen Fächern unterrichtet. Dieser Unterricht findet unter Berücksichtigung der Vorgaben des Rahmen-Hygieneplans vom 02.09.2020 ausgegeben durch das Kultusministerium statt.

Ab dem 08.09.2020 bis zum 18.09.2020 gilt:

M A S K E N P F L I C H T für alle auf dem Schulgelände und im Unterricht.

Diese gilt grundsätzlich für alle Schüler, Lehrer, Erziehungsberechtigte und alle weiteren externen Personen, sowohl auf dem Schulhof als auch im ganzen Schulgebäude.

W I C H T I G!!!

Aufgrund des aktualisierten Hygieneplans werden folgende Regelungen an unserer Schule greifen:

  • die Schüler werden möglichst in festen Gruppen unterrichtet
  • Klassenzimmer und Fachräume werden intensiv belüftet
  • die Pausenzeiten werden verändert und es findet ein Wechsel zwischen Pause im Freien und im Klassenzimmer statt.
  • der Pausenverkauf erfolgt ebenso gestaffelt

Ich ersuche Sie nachdrücklich darum, dass wir uns hier in unserer gemeinsamen pädagogischen Verantwortung unterstützen.

Die Schülerinnen und Schüler werden zudem am Montag, den 07.09.2020 ab Nachmittag von den Klassenleitern über bekannte digitale Wege oder telefonisch kontaktiert und darüber hinaus über den 1. Schultag informiert.

Sollte es zu möglichen Einschränkungen im Schulalltag kommen ist hier das Infektionsgeschehen im Landkreis entscheidend. Daher wurde von Seiten des Kultusministeriums ein Drei - Stufen - Plan festgelegt.

Stufe eins:

Unterricht findet im Regelbetrieb unter Einhaltung der Hygieneregeln statt solange eine Sieben – Tage – Inzidenz von unter 35 vorliegt.

Stufe zwei:

Maskenpflicht im Unterricht wird beibehalten, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis den Wert von 35 erreicht. Die Schüler müssen dann auch im Unterricht eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Diese Maskenpflicht kann nur dann aufgehoben werden, wenn im Klassenzimmer ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Schülern gewährleistet ist.

Stufe drei:

Hier wird es wieder einen Wechsel zwischen Präsenz –und Distanzunterricht geben.

Dieser wird eingeführt, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz den Wert 50 erreicht.

Ab jetzt wird wieder der Mindestabstand von 1,5 Metern eingeführt. Die Klassen werden also wieder geteilt und im wöchentlichen bzw. täglichen Wechsel Präsenz- und Distanzunterricht haben. Im Unterricht gilt dann auch wieder eine Maskenpflicht.

Welche Stufe für die Wirtschafts- Mittelschule dann zu treffen wird, trifft das zuständige Gesundheitsamt in Absprache mit dem Schulamt Rottal-Inn.

Schließung von Klassen oder Schulen

Laut Einschätzung des Kultusministeriums kann es wegen Corona in einer Schule zur Schließung einzelner oder mehrerer Klassen bzw. der ganzen Schule kommen. Dann würde hier wieder Distanzunterricht und Notbetreuung eingeführt werden.

Ich bitte Sie auch weiterhin aktuelle Informationen über die Homepage der Wirtschafts-Mittelschule bzw. des Kultusministeriums zu entnehmen. Darüber hinaus stehen wir natürlich von Montag bis Freitag in der Zeit von 07:30 - 13.00 Uhr auch telefonisch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Susanne Hecht, Rektorin

Schulleitung

Rektorin:

Susanne Hecht

 

Konrektor:

Michael Eder

 

 

Adresse

Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden

Schulstraße 5

84307 Eggenfelden

08721 2004

verwaltung@mittelschule-eggenfelden.de

Log In (Lehrer)