+++ 3G auf dem gesamten Schulgelände ab Montag. Genauere Informationen im Beitrag unten. +++

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

um den Infektionsschutz an unseren Schulen weiter zu stärken, gilt dort ab sofort die „3G-Regel“.

Für Sie als Eltern bzw. Erziehungsberechtigte bedeutet das: Sie dürfen das Schulgelände nur betreten, wenn Sie geimpft, getestet oder genesen sind – ganz gleich, ob Sie zum Beispiel nur kurz etwas an der Schule abgeben wollen oder ein Beratungsgespräch mit einer Lehrkraft, der Beratungslehrkraft oder der Schulpsychologin bzw. dem Schulpsychologen vereinbart haben.

Die Schulen sind rechtlich verpflichtet, den Zugang zum Schulgelände und den erforderlichen 3G-Nachweis zu kontrollieren.

Um sie bei dieser Aufgabe zu entlasten und zu unterstützen, bitten wir Sie dringend um Berücksichtigung der folgenden Punkte:

  • Bitte betreten Sie das Schulgelände nur in wirklich dringenden Ausnahmefällen!
  • Falls Sie Ihr Kind – beispielsweise bei jüngeren Schülerinnen und Schülern – zur Schule bringen: Bitte begleiten Sie es bei Unterrichtsbeginn maximal bis zum Eingang des Schulgeländes, nicht aber bis zum Schulgebäude und holen Sie es nach Unterrichtsschluss auch außerhalb des Schulgeländes wieder ab.
  • Sofern ein Schulbesuch dringend erforderlich ist, melden Sie Ihren Besuch bitte möglichst vorher gegenüber der Schule an.
  • Führen Sie in einem solchen Fall bitte einen entsprechenden 3G-Nachweis mit. So-fern Sie keinen gültigen Impf- oder Genesenennachweis vorlegen, müssen Sie über einen aktuellen Testnachweis (max. 24 Stunden alter Antigen-Schnelltest oder max. 48 Stunden alter PCR-Test) verfügen.
  • An den Schulen kann für externe Personen kein Test unter Aufsicht durchgeführt werden!

Vielen Dank, dass Sie mit Ihrem Beitrag die Schulen unterstützen!

Ihr Staatsministerium für Unterricht und Kultus

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

Bitte beachten Sie:

  • Die Kurzübersicht im Anhang ersetzt nicht die maßgeblichen Detailregelungen im
    Rahmenhygieneplan (RHP) Schulen, auf die sich die → Verweise beziehen.
  • Rahmenhygieneplan abrufbar unter www.km.bayern.de
  • Passagen, in denen sich gegenüber der letzten Fassung inhaltliche Änderungen
    ergeben haben, sind gelb hervorgehoben.

Das beigefügte Merkblatt informiert Sie über den Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen
bei Kindern und Jugendlichen in Schulen (Stand: 11.11.2021).

Ihre Schulfamilie

Anhang:
Download this file (Merkblatt.pdf)Merkblatt.pdf520 kB15-11-2021 15:41
Download this file (Kurzübersicht_RHP.pdf)Kurzübersicht_RHP.pdf388 kB15-11-2021 15:41

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigeten,

wie Sie aus den Medien entnehmen können, steigen die Zahlen der Coronainfizierten rasant an.

Wir möchten Sie daher über die aktuellen Maßnahmen durch das Kultusministerium Informieren.

1. Erweiterte Maskenpflicht im Unterricht nach den Allerheiligenferien

Laut Beschluss des Ministerrats gilt an den Schulen in Bayern ab Montag, 8. November auch während des Unterrichts, während sonstiger Schulveranstaltungen und der Mittagsbetreuung Maskenpflicht. Diese Maskenpflicht besteht auch am Sitzplatz, auch wenn zuverlässig ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Schülerinnen und Schülern gewahrt wird. Ziel dieser erweiterten Maskenpflicht ist es, einen zusätzlichen Sicherheits-puffer zu schaffen und den Eintrag von Infektionen aus dem privaten Be-reich in die Schulen zu minimieren.

Die erweiterte Maskenpflicht gilt
ab der Jahrgangsstufe 5 für die ersten beiden Unterrichtswochen nach den Ferien (08.-19.11.2021).
Wie schon zu Beginn des Schuljahres 2021/22 umfasst die erweiterte Maskenpflicht in den genannten Zeiträumen alle geschlossenen Räume, Begegnungsflächen im Schulgebäude und die Räumlichkeiten der Mittagsbetreuung.
Unverändert haben Lehrkräfte, alle an der Schule tätigen bzw. anwesenden Personen sowie Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 5 eine medizinische Gesichtsmaske („OP-Maske“) zu tragen. 
Im Freien (z. B. auf dem Pausenhof) muss weiterhin keine Maske ge-tragen werden.

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,

ab dem heutigen Montag haben sich einige Änderungen für den Unterricht ergeben, über die wir Sie kurz informieren möchten. 

1. Maskenpflicht im Schulgebäude

Die Maskenpflicht entfällt im Unterricht, bei sonstigen Schulveranstaltungen und in der Mittagsbetreuung, auch wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht gewahrt werden kann. Dies gilt für Schülerinnen und Schüler so-wie für Lehrkräfte und sonstige an der Schule tätige Personen. Ansonsten besteht – wie bisher – im Inneren des Schulgebäudes außer-halb des Unterrichts (z. B. auf den Gängen und im Treppenhaus) Maskenpflicht. Im Außenbereich der Schule (z. B. auf dem Pausenhof) muss keine Maske getragen werden. Wenn jemand trotzdem freiwillig eine Maske tragen möchte, ist dies selbstverständlich möglich.

2. Sportunterricht
Wie bisher kann Sportunterricht ohne Maske durchgeführt werden; die bisherige Empfehlung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) bzw. eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS) im Innenbereich entfällt jetzt.
Danach gilt im Sportunterricht (einschließlich Schwimmunterricht) insbesondere:
* Eine Sportausübung findet im Freien wie im Innenbereich ohne MNB/MNS statt.
* Sofern es die Witterungsbedingungen erlauben, ist eine sportliche Betätigung im Freien weiterhin zu bevorzugen.
* Es wird empfohlen, auf das Abstandsgebot unter allen Beteiligten so-weit möglich zu achten. Hierfür sollen die durch die Sportstätten und Fachlehrpläne Sport gegebenen Gestaltungsmöglichkeiten auch zu einer Sportausübung ohne Körperkontakt nach Möglichkeit zielgerichtet genutzt werden, sofern nicht zwingende pädagogische Gründe dies er-fordern, z. B. im Rahmen der Hilfestellung. Sportarten, bei denen kurzfristig Mindestabstände nicht eingehalten werden können, sind dennoch grundsätzlich durchführbar.
* In Sporthallen ist bei Klassenwechsel und in den Pausen weiterhin für einen ausreichenden Frischluftaustausch zu sorgen.

Diese Maßnahmen dienen insbesondere dazu, um bei einem Infektionsfall in einer Klasse umfassendere Quarantäneanordnungen durch das zuständige Gesundheitsamt zu vermeiden.

3. Unterricht im Gesang und Blasinstrument
Beim Unterricht im Gesang und Blasinstrument erfolgt eine Annäherung an die Regelungen im Bereich der Laienmusik. Maskenpflicht besteht auch hier nicht mehr; grundsätzlich ist bei entsprechender Witterung der Unterricht im Freien zu bevorzugen. Die bisherigen erweiterten Mindestabstände von zwei bzw. drei Metern entfallen jetzt. Die Regelungen zum Lüften bleiben bis auf Weiteres bestehen.
Dennoch wird darum gebeten, bei Unterricht im Gesang und Blasinstrument aufgrund der damit verbundenen Aerosolbildung möglichst große Ab-stände zwischen den Schülerinnen und Schülern zu wahren. Wo möglich, sollten große Räumlichkeiten genutzt werden.

Ihre Schulleitung

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigten,

im Anhang finden Sie den aktuell gültigen Hygieneplan in einer Kurzfassung.

Bitte beachten Sie:

  • Diese Kurzübersicht ersetzt nicht die maßgeblichen Detailregelungen im Rahmenhygieneplan (RHP) Schulen, auf die sich die → Verweise beziehen.
  • Rahmenhygieneplan abrufbar unter www.km.bayern.de
  • Passagen, in denen sich gegenüber der letzten Fassung inhaltliche Änderungen ergeben haben, sind gelb hervorgehoben.

Liebe Grüße

Ihre Schulleitung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
das neue Schuljahr steht in den Startblöcken und ich hoffe, Sie und Ihre Familien konnten den Alltag in den Sommerferien ein wenig hinter sich lassen.

Für den das neue Schuljahr treten Neuerungen im Bezug auf den Corona-Virus in Kraft, über die wir im Anhang informieren möchten.

Ich wünsche Ihnen und vor allem Ihren Kindern ein möglichst normales und erfolgreiches Schuljahr 2021/22.

Susanne Hecht (Rektorin)

Anhang:
Download this file (M an Eltern_Start in das Schuljahr 2021 22_R.pdf)M an Eltern_Start in das Schuljahr 2021 22_R.pdf298 kB12-09-2021 11:08

Schulleitung

Rektorin: 
   Susanne Hecht

Konrektor:
 
  Michael Eder

Adresse

Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden

Schulstraße 5
84307 Eggenfelden

Tel.: 08721 2004
Mail: verwaltung[at]mittelschule-eggenfelden.de

...