Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden 

Gesunde Unterrichtsstunde für Schülerinnen und Schüler im Landkreis

Der Schulalltag ist sicher nicht immer "rückenfreundlich". Kinder und Jugendliche müssen täglich im Unterricht einige Stunden still sitzen. Hier setzt eine Initiative der AOK an.

"Schwierig wird es, wenn Mädchen und Buben sich nach dem Schultag als Bewegungsmuffel entpuppen, die am liebsten am Computer oder vor dem Fernseher hocken", sagt Yvonne Borkowski (9. von links), Bewegungsfachkraft bei der AOK in Rottal-Inn. Als Folgen ständigen Sitzens würden immer mehr Kinder an Rückenschmerzen und Haltungsschäden leiden. Bewegungsfreudige Kinder hätten hingegen seltener derartige Probleme.

Schon zum Ende der 90er Jahre startete die AOK deshalb Aktionen in Klassenzimmern. Und auch heuer ist Yvonne Borkowski wieder in vielen Schulklassen zu Gast, um eine ungewöhnliche Unterrichtsstunde abzuhalten. Der Auftakt der diesjährigen Aktion "Gesunder Rücken" fand in der Wirtschaftsmittelschule Eggenfelden statt.

Mit dabei waren nicht nur die Schüler, sondern auch Schulamtsdirektorin Elisabeth Kapfhammer (7. von links) und Rektor Helmut Holler (6. von links). Beide berichteten, dass ihnen die mangelnde Bewegung vieler Schüler durchaus Sorgen mache: "Wir tun etwas dagegen, mit Sportunterricht und mit Bewegung beim Stundenwechsel – aber wir wissen natürlich nicht, ob die Kinder sich zuhause bewegen oder lieber mit dem Tablet auf dem Sofa sitzen", so Holler. In der von Lehrerin Eva Leitstadler geleiteten Klasse waren aber einige engagierte Sportler: Fußball ist offensichtlich gefragt bei den Buben, Tanzen bei den Mädchen, viele sind in einem Verein – und auch das Interesse an den Ausführungen von Bewegungsfachfrau Yvonne Borowski war groß. Wie ist die Wirbelsäule aufgebaut? Warum braucht sie Bewegung? Wie hebt man schwerere Gegenstände auf, ohne sich zu "verreißen"? Diese und andere Fragen wurden zusammen mit den Schülern beantwortet. Es gab auch noch ein paar schlüssige und durchdachte Bewegungstipps. "Diese kommen auch bei uns als Schreibtischtäter sicher gut an", meinten Kampfhammer und Holler übereinstimmend. − gk/Foto: Kreibich

PNP 22.10.2015

Schulleitung

Rektorin:

Susanne Hecht

 

Konrektor:

Michael Eder

 

 

Adresse

Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden

Schulstraße 5

84307 Eggenfelden

08721 2004

verwaltung@mittelschule-eggenfelden.de

Log In (Lehrer)