Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden 

Dieses Schuljahr fuhren die fünften Klassen der Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden im Dezember für drei Tage, zusammen mit ihren Klassenlehrer/innen, in das Schullandheim nach Riedenburg. Das Selbstverständnis als Klasse sollte in diesen Tagen gestärkt und Teamgeist gebildet werden.

Diese drei Tage erwiesen sich für die neu gebildeten fünften Klassen als sehr wertvoll. Die Schüler und die Lehrer bekamen die Möglichkeit, sich auf eine ganz andere Art und Weise, als im Klassenzimmer, kennen zu lernen. Besonders wenn Klassen neu entstehen, versucht jeder seinen Platz und seine Rolle in dieser Gemeinschaft zu finden. Hier lag der Schwerpunkt der diesjährigen Kennenlerntage.

Am Nachmittag des ersten Tages konnten die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen sich im Jonglieren und Trommeln versuchen. Dies stellte alle erst einmal vor eine große Herausforderung, die mit Bravour gemeistert wurde.

Am nächsten Tag, gleich nach dem Frühstück, starteten die Klassen in ein Überlebenstraining. Hier lernten sie, sich gegenseitig zu helfen und aufeinander zu achten. Für die Schülerinnen und Schüler hieß das unter Anleitung der Betreuer kleinere und größere Aufgaben spielerisch zu lösen. Auf dem Programm stand ein Krankentransport, Ernährung in der Wildnis, einen Unterschlupf bauen, Feuer machen, Orientierung mit einem Kompass und verschiedene Hindernisse als Gruppe zu überwinden. Ein besonderes Highlight / Überwindung war für die Schüler der Nachmittagssnack in Form von gegrillten Insekten.

Den Abend nutzten alle Klassen, um in der Turnhalle verschiedenste Teambildungsaufgaben zu erfüllen. Reißende Flüsse wurden überquert und Schülerinnen und Schüler auf Matten transportiert. Dabei wurde, wie so oft an den drei Tagen, sehr viel gelacht!

Schulleitung

Rektorin:

Susanne Hecht

 

Konrektor:

Michael Eder

 

 

Adresse

Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden

Schulstraße 5

84307 Eggenfelden

08721 2004

verwaltung@mittelschule-eggenfelden.de

Log In (Lehrer)